• Manuela Sattlegger

liTONale Festival für Sound & Poetry


Eine Empfehlung für ein tolles Festival in Klagenfurt:

Freitag, 17. 05. 2019, 16-22 Uhr Musil-Haus, indoor & outdoor 9020 Klagenfurt | Bahnhofstraße 50/1. Stock

liTONale

Festival für Sound & Poetry

Ablauf: 5 Stationen mit Literatur-Musik-Performances, die im Stundentakt inklusive Pause aufeinander folgen und abwechselnd an 3 Orten des Musil-Hauses stattfinden – in der Literaturlounge im EG, im Veranstaltungssaal im 1. Stock und im Innenhof.

Das Festival wird kulinarisch umrahmt durch Getränke und Bewirtung des benachbarten Cafes.

A K T E U R E

Bodo Hell & Duo Hammerling Das Duo Hammerling (Fritz Mosshammer: Alphorn, Fujara und Erwin Rehling: Schlagwerke, Fliesophon) performt gemeinsam mit dem Autor und Alpenhirt Bodo Hell (SprechKaskaden und Suaden) ein literarisch-musikalisches Feuerwerk ohne Brandgefahr und Luftverschmutzung, erhellend und dahinschnellend.

Barbara Zeman & Sweet Sweet Moon Barbara Zeman liest aus ihrem monumentalen, viel gefeierten Debütroman „Immerjahn“ und wird dabei im Ping Pong-Format von der bittersüßen Band Sweet Sweet Moon(Matthias Frey, Violine, Synthesizer und Lukas Pöchhacker, Cello) sowohl musikalisch als auch inhaltlich getragen. Groß, und weit mehr als bloße Verzückung.

LaRap – Lyrical and Rhythm and Poetry Freakygreenfish (MC, Luca Mussnig) & Mr. Jenkins (DJ, Thomas Obergantschnig) präsentieren dreckige Old School-Literatur und feinste Hip Hop-Poesie. Eine Harmonie zwischen schönen Scratches und dopen Lyrics, verpackt in eine einzigartig „coole“ Show.

Verena Dürr alias v e n e r a s i n n fertigt mit ihrer Gleichschaltung von Wort und Ton, besser Elektronik, live den Soundtrack für ein düster-trauriges Sci Fi-Movie. Wir sind die Roboter, und das ist die Zukunft. Elektropoesie at it’s best.

The Very Pleasure Der nimmermüde Fritz Ostermayer und sein gelehriger Schüler Oliver Welter als The Very Pleasure versuchen den Spagat zwischen abgehalfterter Schlagermusik und zornigen Texten österreichischer Autoren. Eine Disco für Slavoj Žižek.

Die LiTONale ist eine Kooperation von Oliver Welter (Musiker und Festivalkurator), Musil-Institut/Kärntner Literaturarchiv der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Robert-Musil-Literatur-Museum der Stadt Klagenfurt, Bundeskanzleramt Österreich/Sektion Kunst und Land Kärnten.

Den Flyer findet ihr hier.

#Veranstaltung #Veranstaltungsempfehlung #Festival

Made with

wenn Ihnen malfreude.at gefällt, freue ich mich über ein Like!

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

Mag. Manuela Sattlegger

Pharmaziegasse 5. A-9020 Klagenfurt

Tel: +43 (0) 680 207 44 92 

e-mail: Manuela.sattlegger@malfreude.at

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now